Archiv für den Tag: 12. Juni 2019

„Fest & Flauschig“ – Der verstörende Podcast

Wenn die Lieblingspodcasts durchgehört und keine neuen Folgen in Sicht sind, dann ist es an der Zeit, sich an was Neues zu machen. Olli Schulz und Jan Böhmermann produzieren seit 2016 den Podcast „Fest & Flauschig„. Das Teil ist verstörend, chaotisch und es erscheint konzeptlos. Aber vielleicht ist das gerade das Konzept. Außerdem glaube ich, dass sehr wohl ein Konzept gibt. Das ist so genial, dass der Hörer nicht merkt, dass alles nach Plan abläuft.

Ich hänge immer noch bei den Beiträgen aus 2016 fest und auf jeder längeren Autofahrt begleiten mich Böhmermann und Schulz. Gerade las ich, dass der Vertrag mit Spotify verlängert wurde. Das Spiel geht wohl bis 2022 weiter. Was bin ich froh!

Selten werden Gäst eingeladen. In meiner aktuellen Folge ist Thees Uhlmann da. Der passt mit seiner Ruhe super zum Chaosduo. Es werden in späteren Folgen weiter Gäste auftauschen. Nicht jeder ist als Gast bei den Beiden geeignet.

Mein Fazit: Wer es aushält, dass auch mal das Unsagbare gesagt wird, wer keine Probleme damit hat, dass es sprachlich auch mal abdriftet und wer sich nicht an Körpergeräuschen (wie soll man sonst Schmatzen, Rülpsen und Aufstoßen beschreiben) stört, der ist bei „Fest & Flauschig“ genau richtig. Ach ja, Dialoge, die zum Nachdenken anregen, sollte man auch mögen. Einige Stellen musste mehrfach hören.