Schlagwort-Archive: Bild nach Vorbild

6. Mai 2024

Heute habe ich mal wieder das Konzept „Bild nach Vorbild“ ausprobiert. Ausgangspunkt ist dabei Edvard Munchs „Der Schrei“. Das Bild berührt mich. Mit wenigen Inhalten wird ein wahnsinnig großer Eindruck beim Betrachter erzeugt.

Der Schrei, Edvard Munch 1910
Öl und Tempera auf Pappe, Munch-Museum Oslo


Zuerst habe ich ChatGPT 3.5 gebeten, mir das Bild zu beschreiben.

Ich: Kennst du das Bild „Der Schrei“ von Edvard Munch?

ChatGPT: Ja, das kenne ich! „Der Schrei“ ist ein berühmtes Gemälde von Edvard Munch aus dem Jahr 1893. Es ist bekannt für seine expressive Darstellung eines schreienden Gesichts auf einer Brücke. Es ist eines der ikonischsten Werke der modernen Kunstgeschichte und symbolisiert oft existenzielle Angst und Verzweiflung.

Ich: Kannst du mir das Bild beschreiben?

ChatGPT: Ja, gerne! Auf dem Gemälde „Der Schrei“ von Edvard Munch sieht man eine Figur, die auf einer Brücke steht. Die Figur ist menschlich, aber ihr Gesicht ist stark verzerrt und zeigt Anzeichen von Panik oder Schrecken. Die Farbpalette ist sehr stark und expressiv mit kräftigen Farben wie Gelb, Rot und Blau. Die Landschaft im Hintergrund ist ebenfalls verzerrt und trägt zur unheimlichen Atmosphäre bei. Insgesamt vermittelt das Gemälde ein Gefühl von existenzieller Angst und innerer Qual.

Die Bildbeschreibung habe ich nun etwas überarbeitet.

Erzeuge mir ein Bild, auf dem man eine Figur sieht, die auf einer Brücke steht. Die Figur ist menschlich, aber ihr Gesicht ist stark verzerrt und zeigt Anzeichen von Panik oder Schrecken. Die Farbpalette ist sehr stark und expressiv mit kräftigen Farben wie Gelb, Rot und Blau. Die Landschaft im Hintergrund ist ebenfalls verzerrt und trägt zur unheimlichen Atmosphäre bei. Insgesamt vermittelt das Gemälde ein Gefühl von existenzieller Angst und innerer Qual.

Nun habe ich den Prompt mit DeepL ins Englische übersetzen lassen.

Create an image in which you can see a figure standing on a bridge. The figure is human, but its face is heavily distorted and shows signs of panic or terror. The color palette is very strong and expressive with bold colors such as yellow, red and blue. The landscape in the background is also distorted and adds to the eerie atmosphere. Overall, the painting conveys a sense of existential dread and inner torment.

Mit diesem Prompt bin ich zunächst zu openart.ai gegangen und habe mit acht Bilder erzeugen lassen.

Im zweiten Schritt habe ich dem Prompt in getimg.ai verwendet.

Die vier Ergebnisbilder haben wenig mit dem Original gemein. Bestimmte Aspekte der Botschaft des Originals tragen sie jedoch auch in sich. Angst und Panik sind greifbar. Etwas Neues ist entstanden.