Schlagwort-Archive: KI

16. Juni 2024 – Stable Diffusion V3.0

Auf verschiedenen Social-Media-Plattformen werden gerade heiße und zumeist spöttische Diskussionen zur Version 3.0 von Stable Diffusion geführt: fehlende oder falsch angeordnete Körperteile, mehr als seltsame Hände…

Für mich ist der Spott nicht ganz nachzuvollziehen. Die Probleme sind nicht neu. Ich habe mit getimg.ai und dem immer selben Prompt alle vier mir zur Verfügung stehenden Datenmodelle getestet. Einzig Stable Diffusion XL hat überzeugt.

Mein erster Prompt lautet: „A woman lies in the sun on a meadow.“

Um die Unterschiede zwischen den einzelnen Versionen noch besser aufzeigen zu können, habe ich einen etwas komplexeren Prompt benutzt: „Create a painting in the German Romantic style showing the German painter Caspar David Friedrich painting the chalk cliff on the island of Rügen. He is standing in the shade of tall trees. The almost finished painting of the chalk cliffs is on his easel. Behind him is a woman taking a photo of the scene with a smartphone.“

In der Umsetzung der Inhalte liegt hier meiner Meinung nach die Version 3.0 klar vorn. Die Umsetzung des Bildstils ist aus meiner Sicht der Version XL am besten gelungen.

Bleibt noch zu erwähnen, dass wir Caspar David Friedrichs 250. Geburtstag am 5. September diesen Jahres begehen.

14. Juni 2024

Die Fußball-EM beginnt. Mehr muss man dazu nicht sagen…

Benutzt habe ich getimg.ai mit dem Datenmodell Stable Diffusion XL und dem Prompte „Two robot teams play soccer against each other on a small pitch. The sun is shining and the grass is green. One team is playing for Germany and one for Scotland. The pitch is surrounded by trees.“

13. Juni 2024

Der wenige Schlaf in dieser Woche hängt mir an. Auch heute ging es wieder zeitig los. Auf dem Weg zur Autobahn, kurz vor dem Collm, musste ich aber noch mal kurz anhalten. Der Himmel bot ein tolles Spektakel.

Feldweg vor dem Collm

Ich habe wieder mal einen Prompt mit drei Plattformen gestartet und zwei Datenmodellen benutzt.

Mein Prompt lautet „Create a painting in the style of realism of an open, wide landscape with meadows and fields. The sky is covered with threatening dark clouds. Only through a narrow slit in the clouds do a few concentrated rays of sunlight hit the earth.“

1 = getimg.ai mit Stable Diffusion XL

2 = leonardo.ai mit Cinematic Kino

3 = openart.ai mit Openart SDXL

12. Juni 2024

Gestern Abend aus München zurückgekommen und heute früh zeitig raus um mit dem Zug nach Leipzig zu fahren. Auf dem Weg zum Bahnhof komme ich an einer Wiese vorbei, über der die Sonne aufgegangen war. So kann der Tag beginnen.

Ich habe das Bild mit openart.ai erstellt. Mein Datenmodell ist Deliberate und mein Prompt lautet „Take a photo of a meadow at sunrise in the morning. Light wafts of mist drift across the meadow. You can see trees bordering the meadow on the horizon. The photo is taken with a wide-angle lens. The colors are warm.“

11. Juni 2024

Heute in München gearbeitet. Benutzt habe ich getimg.ai mit dem Datenmodell Stable Diffusion XL.

Mein Prompt lautet „Create a picture in the Impressionist painting style. The picture shows a robot repairing a personal computer in a medieval workshop. The mood is gloomy. The light is produced by oil lamps and is dark.“

10. Juni 2024

Eine Zugfahrt von Leipzig nach München, die im ICE 5:25 Stunden dauert, das ist schon mal was. Ich habe heute mal wieder auf die Wonder-App zurückgegriffen und mein Prompt lautet „Dampflokomotive, schlängelt sich durch eine Hügellandschaft. Die Sonne scheint und am Himmel sind einzelne weiße Wolken zu sehen.“

8. Juni 2024

Unser Dorf wird 800 Jahre alt. Heute findet aus diesem „Lustwandeln im Park“ statt. Es gibt Essen und Trinken. Der Park ist beleuchtet.

Das Bild ist mit getimg.ai erstellt. Datenmodell ist Stable Diffusion XL. Der Prompt lautet „People of the Elizabethan age walk in a park. The sun shines through the trees. Create a photographic image with a long focal length, precise details and a high depth of field.“

Ich habe nachträglich den Prompt überarbeitet: „An Elizabethan couple are walking in a park. She carries a parasol, he carries a walking stick. The sun is shining through the trees. Create a photographic image with a long focal length, precise details and great depth of field. Use full body shots and a bird’s eye view.“ und ein alternatives Datenmodell (CyberRealistic v3.1) verwendet.

7. Juni 2024 – die Zweite

Ich muss noch einen Beitrag nachschieben. Sitze im ICE von Berlin nach Leipzig. Der Zug hält in Bitterfeld, außerplanmäßig und auf unbestimmte Zeit – Personenunfall auf der Strecke. Eine Oma verlässt den Zug und versucht ihr Glück mit der S-Bahn nach Leipzig-Stötteritz. Dort scheint man ihr klar gemacht zu haben, dass sie dann noch von Stötteritz zum Hauptbahnhof muss. Auf jeden Fall ist sie bald wieder da und telefoniert mit ihrer Familie in einem sehr herrlichen Sächsisch. Erzählt, wie sie mit ihrem Koffer über den Bahnsteig „gehubbelt“ ist und wie sie wieder zurück „gehubbelt“ ist. Der ganze Wagon hört mit. Alle Nichtmuttersprachler im Sächsichen sind haltlos begeistert. Selbst ich habe noch Tränen in den Augen.

Erstellt ist das ziemlich nahe am Original seiende Bild mit getimg.ai und dem Modell RealVis XL V3.0

Mein Prompt ist „A grandmother with white hair sits in a first-class compartment on the train. The train carriage is comfortably furnished. She is talking excitedly on the phone to her relatives. The train is late. The evening sky can be seen through the train windows. This is detailed and very sharp.“